Silikon in der Verkehrstechnik
J. Lindemann GmbH
jetzt kontaktieren
silikon verkehrstechnik -bahntechnik

Silikon in der Verkehrstechnik

Die Voraussetzung im Bahnbereich an das Dichtungsmaterial nehmen immer mehr zu.
Silikon ist der geeignete Werkstoff zur Erfüllung wichtiger Brandschutznormen.

Dichtungen, die im Bahn- und Verkehrsbereich allgemein eingesetzt werden, müssen hohe Anforderungen beim Brandverhalten erfüllen.
Eine Anforderung ist die selbstverlöschende Eigenschaft des Elastomers. Bei dieser Eigenschaft ist es anderen Elastomeren wie Gummi oder EPDM überlegen.
Silikon hat eine sehr gute Belastbarkeit in widrigen Umständen seine Eigenschaften nicht zu verlieren. Anders als andere Elastomere hält Silikon viel höhere Temperaturbereiche aus, und besticht durch ein besseres Brandverhalten.
Unsere Firma besitzt Silikonmischungen die den Anforderungen der Bahnindustrie hinsichtlich selbstverlöschender und rauchgasarmen Eigenschaften entsprechen. Kundenwünsche bezüglich der Farbauswahl und den mechanischen Werten können in einem weiten Spektrum bedient werden.

Wichtige Normen werden erfüllt, wie

  • Brandschutz in Schienenfahrzeugen NF F 16- 101 (Nach französischer Baustoffvorschrift)
  • Firetest to Railway Components BS 6853
  • Vorbeugender Brandschutz in Schienenfahrzeugen DIN 5510
  • Brandschutz in Schienenfahrzeugen, Anforderungen an das Brandverhalten von Werkstoffen DIN EN 45545-2

Jetzt kontaktieren

Sie haben Interesse an unseren Produkten oder eine Frage? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Vorteil Silikon

Wichtige Normen

Typische Anwendungen