UNTERNEHMEN

PRODUKTÜBERSICHT

MATERIALIEN

Profile in jeder Geometrie
Die Herstellung kundenspezifischer Silikondichtprofile ist unsere Stärke.


Eigener Werkzeug- und Konstruktionsbau

Unser eigener Werkzeug- und Konstruktionsbau erlaubt eine schnelle Umsetzung von kundenbezogenen Silikonprofilen.
Bei spezifischen Querschnitte bieten wir:

  • die Erstellung technischer Zeichnungen
  • den Werkzeugbau
  • die Herstellung von Ausfallmustern

Programm

Unser Standard-Produktionsprogramm an Silikonprofilen umfasst verschiedene Geometrien.
Einfache als auch komplexe Querschnitte mit unterschiedlich dimensionierten Hohlkammern sind herstellbar:

  • als Schaum oder Kompaktsilikon
  • mit einer Shorehärte zwischen 15° und 90° Shore
  • in jeder RAL-Farbe
  • platin- oder peroxidvernetzt
  • mit jedem Material in unserem Sortiment (reißfest, hitzestabilisierend, selbstverlöschend)
  • mit Zulassung (lebensmittelkonform, Trinkwasser zugelassen, etc.)

Profile mit einfachen Geometrien

  • Vierkantprofile
  • U-Profile
  • Kederprofile
  • T-Profile
  • Trapezprofile
  • Flachbänder
Einfache Geometrien
Herstellbare Aussenmasse
Höhe in mm Breite in mm
bis 60mm bis 220mm

Profile mit komplexen Geometrien und Querschnitte nach Kundenvorgaben

Eigenschaften Profile
Härte 12° bis 90° Shore
Farbe Jede RAL-Farbe und Farbeinstellung nach Kundenvorgabe
Temperaturbeständigkeit -100°C bis +300°C
Weiterreißwiderstand 16 kN/m bis 45 kN/m
Reißdehnung 200 % bis 1.000 %

Erfüllung wichtiger Zulassungen und Normen

Für unsere Profile sind diverse Zulassungen auf die Basismischungen möglich.

Für den Lebensmittelbereich

  • BfR XV Silicone
  • FDA § 177.2600
  • EG VNr. 1935/2004

Für den Trinkwasser- und Sanitärbereich

  • KTW A Kalt- und Warmwasser
  • DVGW W 270
  • WRAS
  • 3 A Sanitary Standard

Für den Pharmabereich

  • USP Class VI
  • ISO 10993

Schaumprofile

Bestimmte Anwendungen setzen neben den Standardeigenschaften von Silikon zusätzliche mechanische Anforderungen voraus, die durch eine Schaumzellstruktur erreicht werden.

Unsere Schaumprofile werden mit besonderen Treibmitteln aufgeschäumt. Die Struktur des Schaums ist geschlossenzellig.

Durch die Schäumung haben die Profile eine:

  • signifikant geringere Dichte
  • höhere Kompression
  • höheres Rückstellverhalten
Die Schaumprofile können in jeder Geometrie hergestellt werden:

  • Standard Geometrie als Vierkantprofil
  • Komplexe Geometrien
In Abhängigkeit von der Dosierung des Treibmittels, sind verschiedene Schaumtypen möglich.

Profilschaum Eigenschaften
Shore Härte A 5° bis 30°
Dichte g/cm3 0,25 bis 0,65
Im Bezug auf die physiologischen Eigenschaften des Silikonschaums gibt es zwei Mischungen:

  • Technische, NON-FDA Qualität
  • FDA Qualität

Konfektionierung von Profilen

Aus den endlos produzierten Silikondichtungen können nach der Extrusion folgende Veredelungsschritte vorgenommen werden:

  • Verkleben zu Ringen oder Rahmen
  • Aufbringen von Selbstklebeeinheiten als Montagehilfe
  • Oberflächenbehandlung der Extrudate

Rundschnüre

Silikon Rundschnüre
Unsere Auswahl an Silikon Rundschnüren bzw. Dichtschnüren erstreckt sich über einen Durchmesser:

  • ab 1mm
  • bis 50mm
Die Rundschnüre werden mit einer Shore Härte zwischen 30° und 90° angefertigt. Auf Wunsch können die Rundschnüre in jeder RAL Farbe eingefärbt werden. Die eingesetzten Compounds für die Rundschnüre werden nach Kundenvorgabe peroxidisch oder platinvernetzt vulkanisiert. Als besondere Anfertigung ist das Einbringen von Fäden zur dehnungsfreien Befestigung oder die Herstellung als Schaumrundschnur möglich.
Für unsere Rundschnüre sind diverse Zulassungen auf die Basismischungen erhältlich.

Für den Lebensmittelbereich

  • BfR XV Silicone
  • FDA § 177.2600
  • EG VNr. 1935/2004

Für den Trinkwasser- und Sanitärbereich

  • KTW A Kalt- und Warmwasser
  • DVGW W 270
  • WRAS
  • 3 A Sanitary Standard

Für den Pharmabereich

  • USP Class VI
  • ISO 1099

Rundschnüre

Konfektionierung

Die Weiterverarbeitung der Rundschnüre als Konfektionsartikel ist in vielen Anwendungen erforderlich. Nach der Extrusion können an den Rundschnüren verschiedene Veredelungsschritte vorgenommen werden:

  • Verkleben zu Ringen oder Rahmen
  • Ablängen auf Abschnitte
  • Lochstanzungen
  • Oberflächenbehandlung der Extrudate

Rundschnüre

Schaumrundschnüre

Ähnlich wie bei den Schläuchen können Rundschnüre mit besonderen Treibmitteln aufgeschäumt werden.
Die Schaumrundschnüre können in den gleichen Abmessungen wie als Kompaktschnur gefertigt werden.
In Abhängigkeit von der Dosierung des Treibmittels, sind verschiedene Schaumtypen möglich, mit verschiedenen Shore und Dichtetypen.
Im Bezug auf die physiologischen Eigenschaften des Silikonschaums gibt es zwei Mischungen:

  • Technische, NON-FDA Qualität
  • FDA Qualität